Corona-Informationen

UPDATE 16.04.2021:
Regelungen ab 19.4. gemäß Elternbrief und Newslettern:
  • Wechselunterricht für alle Jahrgänge
  • Anpassungen können aufgrund der Pandemielage nicht ausgeschlossen werden - achten Sie bitte auf aktuelle Informationen...

********************************

UPDATE 11.04.2021:
Regelungen für die Woche vom 12. bis 16.4. gemäß Elternbrief und Newslettern:
  • Jahrgänge 5 bis EF: Lernen auf Distanz mittels Logineo LMS und Microsoft Teams
  • Jahrgang Q1: Wechselunterricht gemäß Newslettern;
    Distanz-Anteil ebenfalls über Logineo LMS und MS Teams
  • Jahrgang Q2: Präsenzunterricht in den Abifächern gemäß Newslettern;
    online werden unverändert die bisherigen Tools genutzt

Antrag Notbetreuung ab 12.04.2021

********************************

Musterbescheinigung für Nachweis der Nicht-Inanspruchnahme von Schule bei Beantragung von Kinderkrankengeld

Liebe Eltern,

Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat haben beschlossen, die Kinderkrankentage pro Elternteil und Kind von 10 auf 20 Tage (bzw. für Alleinerziehende von 20 auf 40 Tage) zu verdoppeln und eine Inanspruchnahme auch bei geschlossenen Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen oder Schulen bzw. einem eingeschränkten Betrieb zu ermöglichen.

Anträge für das Kinderkrankengeld sind durch die Eltern bei der zuständigen gesetzlichen Krankenkasse zu stellen. Sollten Krankenkassen einen Nachweis durch die Einrichtungen verlangen, hat das BMFSFJ im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit eine Musterbescheinigung entwickelt, die von Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen oder Schulen verwendet werden kann und eine Ergänzung zum formellen Antrag bei der gesetzlichen Krankenversicherung darstellt.

Wir bitten darum, dieses vorausgefüllte Formular zu ergänzen und anschließend per E-Mail an folgende Adresse zu senden:

Gymnasium-Wolfskuhle.info@schule.essen.de

Dort kann es am Folgetag zwischen 09:00 und 14:00 Uhr im Sekretariat abgeholt werden.

Herzliche Grüße

Thomas Paus

(Stellvertretender Schulleiter)

********************************

Alte Fassungen:

UPDATE 07.01.2021:
In allen Schulformen wird spätestens ab Mittwoch, den 13. Januar 2021 Unterricht grundsätzlich für alle Jahrgangsstufen als Distanzunterricht erteilt (die Schulen haben die Möglichkeit, dem Beginn des Distanzunterrichts bei Bedarf zwei vorbereitende Organisationstage vorzuschalten). Der Präsenzunterricht wird ab sofort bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt.

Alle Klausuren, Nachschreibtermine und Kommunikationsprüfungen entfallen bis auf eine Ausnahme (zwei Schülerinnen in der Q2, siehe ganz unten)

Antrag Notbetreuung bis zum 20.02.2021

********************************************

Alte Fassung:

Die Präsenzpflicht an der Schule ist ab dem 14.12.2020 bis zum 18.12.2020 aufgehoben. d.h., dass in den Jahrgangsstufen 5 bis 7 Sie als Eltern bzw. Erziehungsberechtigte selbst entscheiden, ob Sie Ihre Kinder zur Schule schicken oder zu Hause lassen:

Wenn Ihr Kind aus der Jg.stufe 5-7 zuhause bleibt, wird es in der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien auf Distanz über Logineo LMS unterrichtet. Melden Sie in diesem Fall Ihr Kind bitte beim Klassenlehrer oder der Klassenlehrerin vom Präsenzunterricht ab, z.B. mit folgendem Text:

„Hiermit teile ich Ihnen mit, dass mein Kind Vorname Nachname aus der Klasse [??] vom [Datum] an in das Distanzlernen wechselt“

Der Klassenlehrer/die Klassenlehrerin ist über die Adresse: vorname.nachname@gymnasim-wolfskuhle.nrw.schule zu erreichen. Auf der Homepage finden Sie ein Verzeichnis aller unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer.

Bitte beachten Sie: Ein Hin- und Herwechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist mit Blick auf die Infektionsprävention nicht sinnvoll und daher nicht möglich.

In den Jahrgangstufen 8 bis Q2 wird Unterricht grundsätzlich nur als Distanzunterricht über Logineo LMS erteilt.

Informationen zu den Klausuren in der Oberstufe

https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/archiv-2020/11122020-informationen-zum-angepassten

Klausuren in der EF
Es entfallen ersatzlos alle Klausuren, die für die nächsten Woche geplant waren, in den Fächern, in denen bereits eine Klausur geschrieben wurde. Dies gilt ebenso für die Nachschreibklausuren. In diesen Fächern liegen nämlich bereits ausreichende Beurteilungsgrundlagen vor. Alle anderen Klausuren werden auf den Januar verschoben.Konkret heißt das:

  • Die für den 14.12.2020 geplanten Spanischklausuren entfallen vollständig.
  • Die für den 14.12.2020 geplanten Klausuren in Musik (Mu-GK1/Mal), Philosophie (PL-GK2/Ay) und Sozialwissenschaften (Sw-GK2/Li) werden auf den 11.01.2021 verlegt.   <-- entfallen
  • Die für den 15.12.2020 geplanten Englischklausuren fallen ersatzlos aus.
  • Die Nachschreibklausuren in Philosophie, Erdkunde, Biologie und Pädagogik finden nach den Ferien statt (siehe Anlage des Newsletters)   <-- entfallen
  • Die Nachschreibklausuren in Deutsch entfallen.
  • Die für den 13.01.2021 geplanten Klausuren finden wie geplant statt.   <-- entfallen


Klausuren in der Q1
Alle für die nächste Woche geplanten Klausuren und Nachschreibklausuren entfallen ersatzlos.
Die für den 11.01.2021 und 15.01.2021 geplanten Klausuren finden statt.   <-- entfallen

Klausuren in der Q2
Klausuren und Nachklausuren werden nur noch von denjenigen Schülerinnen und Schülern geschrieben, die das Fach als Abiturfach haben. Konkret heißt das:

  • Die für Montag, den 14.12.2020 geplanten Klausuren in Biologie (Bi-GK3/Pr), Deutsch (D-GK2/Sro) und Sozialwissenschaften (Sw-GK1/Fs) finden statt. Es schreiben aber nur diejenigen Schülerinnen und Schüler mit, die das Fach als 3. oder 4. Abiturfach haben.
  • Die für Dienstag, den 15.12.2020 geplante Klausur in Biologie (Bi-GK2/Vi) findet statt. Es schreiben aber nur diejenigen Schülerinnen und Schüler mit, die das Fach als 3. oder 4. Abiturfach haben.
  • Die für Dienstag, den 15.12.2020 geplante Klausur in Kunst findet statt, beginnt aber bereits in der 3. Stunde. Die für Donnerstag, den 17.12.2020 geplante Französischklausur (F-GK1/Pa) entfällt ersatzlos.
  • Klausuren werden nur nachgeschrieben, wenn die betroffenen Schülerinnen und Schüler das Fach als Abiturfach haben. Die Nachschreibklausuren finden statt am 17.12.2020, am 18.12.2020 und am 15.01.2021 (siehe Anlage des Newsletters).   <--  im Januar findet NUR der bereits für den 15.1. vorgesehene Nachschreibtermin im Q2-LK-D für 2 Schülerinnen statt!